Einnahme der Pille

Bei der Ersteinnahme der Antibabypille ist darauf zu achten, dass die Einnahme des ersten Dragees am ersten Tag der Monatsblutung erfolgt. Falls die Pille gewechselt wird, so wird ebenfalls am ersten Tag der neuen Monatsblutung begonnen nachdem die „alte Pille“ bis zum Packungsende eingenommen wurde. Nun nehmen sie die Pille (entsprechend dem Wochentag) solange der Pfeilrichtung folgend ein, bis die Packung leer ist. Die Uhrzeit zu der die Antibabypille genommen wird bestimmen sie selbst. Sie müssen aber darauf achten, dass sie die Pille möglichst zur gleichen Zeit einnehmen. Beim morgendlichen WC Gang oder vorm Schlafen gehen vergisst man die Einnahem der Pille am wenigsten.


Wenn die Packung leer ist folgen die 7 einnahmefreien Tage. 2 bis 3 Tage nach dem letzten Dragee der Packung setzt ihre Blutung ein. Achten sie darauf, dass die einnahmefreie Zeit die 7 Tage nicht übersteigt. Auch wenn sie noch ihre Blutung haben wird am selben Wochentag wie bei der Ersteinnahme die Pilleneinnahme fortgesetzt. Wenn sie die Antibabypille wie hier beschrieben einnehmen und keine Einnahmefehler passieren, so sind sie vom ersten Einnahmetag an geschützt. An den Einnahmefreien Tagen sind sie ebenfalls sicher.

Empfehlung: Colostrum



Benutzerdefinierte Suche


Anzeigen

   

Verhütungsmittel

Schwangerschaft